Galerientage2019
  /  RUNDGANG SO 14:00

FÜHRUNG MIT
MARKUS WAITSCHACHER

SO 05. Mai 2019
14.00 TREFFPUNKT: GOTTREKORDER, Rechbauerstraße 19a, A-8010 Graz

 

GOTTREKORDER Finite Projections – The Deal of all Sapience. Scott Clifford Evans, Ma Jia, Axel Koschier & Robert Müller, Florian Schmeiser, David Tibet / Current 93, Martin Vesely, Arseni Vukov und Arbeiten aus der Sammlung

QL-GALERIE Deborah Sengl. Broken Soldiers

GALERIE CENTRUM Ingo Abeska, Christophe Gosselin. Journal

FORUM STADTPARK Real Magic. Simon Brugner, Hillie De Rooij, Esteban Gonzalez & Laura Lafon, Christoph Grill, Marlene Mautner, Klaus Pichler, Christine Winkler

AKADEMIE GRAZ Paying Attention. Eine Ausstellung zu Kunst und politischem Aktivismus in Nordmazedonien

 

Markus Waitschacher lebt in Graz. Ist Kunst- und Kulturvermittler, seit 2013 im Universalmuseum Joanneum (Kunsthaus Graz und Neue Galerie Graz). Nebenbei diverse Tätigkeiten als freier Kurator, zuletzt: "filter bubble. Junge Kunst aus K.", Kunstverein Kärnten, Künstlerhaus Klagenfurt (2018), "Psst ... there is still space in outer space", Pavelhaus, Bad Radkersburg (2016). Nach den Studien der Germanistik und Kulturwissenschaften in Klagenfurt, beendete er 2018 sein Masterstudium der Europäischen Ethnologie und Kulturanthropologie in Graz. Zwischen 2012 und 2018 mitbetreute er als Kurator den Kunstraum haaaauch-quer in Klagenfurt. 2018 erhielt er ein KuratorInnenstipendium des Landes Steiermark.

Das volle Programm für die Galerientage 2019 gibt es hier zum Download.
Programm-Folder 03.-05. Mai 2019