Galerientage2019
  /    /  24 WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST / GALERIE GRAZY

Werkstadt Graz Bazaar

Autonome Orientierung

03.05. – 05.05.2019

Projektpräsentation WERKSTADT GRAZ ARCHIV Jahresprojekt

Die WERKSTADT GRAZ realisiert Editionen als bedeutungsvolle "Missing Links" zu scheinbar unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen wie: Zivilisation, Asyl, Tourismus, Mythologie.Die Angabe von Preisen gilt dabei als Orientierunghilfe für das Verkaufsgespräch "Autonome Orientierung"!

Werkstadt Graz Editionen Editions: Alfredo Barsuglia, Isabel Belherdis, Bazon Brock, Guillaume Bruère, Johanna Hierzegger, Peter Gerwin Hoffmann, G.R.A.M., Josef Klammer, Nicole Malbec, Ursula Neugebauer, Irmgard Schaumberger, Nana Schulz, Timm Ulrichs, Peter Weibel, u.v.m

Die Öffnung der Archiv- und Projekträume der WERKSTADT GRAZ stellt eine Portalüberschreitung in den Forschungsraum dar. Eine Spurensuche, ein Aufspüren, eine Nachforschung, ein Rückwärtsgang namens "Recherche" als Aufbruch in neue Geografien!

Die Wege führen in die Bereiche: Krankenhaus, Ornithologie, Wetter, Kino, religöse Stätten, Stollensysteme, Restaurants, Kunstsammlungen, Depots, Küchen, Museen, anonyme Aktionen, Ämtern, Sport, WC-Anlagen, Design, 3d-Animation, Politik, Bibliotheken, Skulpturenparks, Mikroelektronik, Radio, TV, Computer- und Steuerungssysteme, Fotografie, Wissenschaftstheorie, Universität, internationales Gastprogramm, Weltkulturerbe, Berge und Mineralien, Netzwerke, u.v.m

WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST / GALERIE GRAZY

T. +43.316.818306

M. +43.664.3264051

werkstadt@mur.at

www.werkstadt.at

WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST
Sporgasse 16, A-8010 Graz
Mi – Fr 16.00 – 19.00
Sa 11.00 – 14.00

WERKSTADT GRAZ / GALERIE GRAZY
Sporgasse 16 hofseitig, A-8010 Graz
Mi–Fr 16.00–19.00
Sa 11.00 – 14.00

Category: