/    /  23

Guerilla der Aufklärung

08.03. – 25.05.2019

Wir Frauen* werden es uns nicht nehmen lassen, für unsere Rechte zu kämpfen Zanny Begg & Elise McLeod, Eva&Co (Veronika Dreier, Doris Jauk-Hinz, Erika Thümmel, Eva Ursprung), Anetta Mona Chişa & Lucia Tkáčová, Kajsa Dahlberg,
Lena Rosa Händle, Marlene Hausegger, Verena Melgarejo Weinandt / Maque Pereyra, Marta Navaridas, Lisl Ponger, RISOGRAD, Stefanie Seibold, Selma Selman, Marinella Senatore, #transposablearchive #feminisms (Nayarí Castillo, Maryam Mohammadi, Helene Thümmel, Asja Trost)

Frauen* fordern den gleichberechtigten Zugang zu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens! Das ist keine historische, sondern eine nach wie vor aktuelle Forderung. Stattdessen jedoch baut rückwärtsgewandte Politik die von Frauen erkämpften Errungenschaften ab. Dagegen gilt es die Stimme zu erheben sowie zeitgemäße Strategien der Selbstermächtigung, der Teilhabe und der Solidarität einzusetzen. Diese Aspekte werden in den präsentierten Arbeiten zahlreicher Künstlerinnen deutlich.

Die Ausstellung ist dem Steirischen Netzwerk GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT gewidmet.

< ROTOR >

Zentrum für zeitgenössische Kunst

Volksgartenstraße 6a / Ecke Orpheumgasse, A-8020 Graz

T. +43.316.688306

www.rotor.mur.at

Mo–Fr 10.00–18.00

Sa 12.00 – 16.00

Ab sofort Mittwochs bis 22.00!

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Category: